Am 21. und 22. November gestaltete die Märchenakademie einen Workshop mit jungen Stipendiaten der Roland-Berger-Stiftung. An zwei märchenhaften Tagen meisterten die Kinder eine aufregende Schnitzeljagd, lauschten in den Abendstunden Märchen aus aller Welt, schnupperten in verschiedene Fächer der Märchenakademie wie „Spannung und Gänsehaut“ und verfassten schließlich sogar ihre eigenen Märchen. Großes Highlight war die individuelle Gestaltung und Aufnahme eines Märchenakademie-Raps.
Nach einem aufregenden und intensiven Wochenende erhielten alle Kinder nicht nur eine Märchenakademie-Urkunde, sondern auch eine Leseprobe aus dem Kinderbuch „DER VERWUNSCHENE WALD“.